Datum: 27. November 2021 um 15:41
Alarmierungsart: Vollalarm
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: A1, Fahrtrichtung Bremen
Fahrzeuge: Florian Oldenburg-Land 14-21-3, Florian Oldenburg-Land 14-45-3, Florian Oldenburg-Land 14-17-3, Florian Oldenburg-Land 14-23-4, Florian Oldenburg-Land 14-48-4, Florian Oldenburg-Land 14-52-4, Florian Oldenburg-Land 14-61-4


Einsatzbericht:

Am Samstagnachmittag wurden die Feuerwehren Harpstedt und Groß Ippener um 15:41 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die Autobahn A1 alarmiert. Zwischen den Anschlussstellen Groß Ippener und dem Autobahndreieck Stuhr waren zwei PKW aufeinander aufgefahren wodurch eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt sein sollte. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus Groß Ippener, stellte sich direkt heraus, dass keine Person mehr eingeklemmt war und vom Rettungsdienst betreut wurde. Während die Kräfte aus Harpstedt die Einsatzfahrt abbrechen konnten, klemmten die Kräfte aus Groß Ippener die Batterien bei den beiden Fahrzeugen ab und verließen anschließend die Einsatzstelle.