Datum: 5. Juni 2021 um 13:25
Alarmierungsart: FME
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Dünsen, Im Waldeck
Fahrzeuge: Florian Oldenburg-Land 14-23-4, Florian Oldenburg-Land 14-48-4, Florian Oldenburg-Land 14-17-4
Weitere Kräfte: Malteser Hilfsdienst, Polizei


Einsatzbericht:

Kurz nach dem monatlichen Probealarm wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Harpstedt zu einem Schuppenbrand in Dünsen alarmiert. Laut Meldung der Leitstelle Oldenburg sei dort ein Benzinkanister explodiert, welcher sich an einem Holzschuppen befände. Auf der Anfahrt der ersten Einsatzkräfte teilte die Leitstelle Oldenburg mit, dass vor Ort der Kanister brennen solle und eine Person verletzt ist.
Das Feuer wurde schon vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht, sodass nur noch eine Kontrolle der Brandstelle stattfinden musste. Der Rettungsdienst übernahm die Versorgung des Patienten, welcher sich Verbrennungen zugezogen hat. Zusätzlich wurde ein Notarzt aufgrund der Verbrennungen alarmiert, welcher anschließend den Transport in ein umliegendes Krankenhaus begleitete.
Nach circa einer Stunde konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.