Datum: Juni 28, 2019 
Alarmzeit: 12:48 pm Uhr 
Alarmierungsart: Vollalarm 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Beckeln, Groß Köhren 
Fahrzeuge: Florian Oldenburg-Land 14-43-1, Florian Oldenburg-Land 14-17-1, Florian Oldenburg-Land 14-21-3, Florian Oldenburg-Land 14-45-3, Florian Oldenburg-Land 14-17-3, Florian Oldenburg-Land 14-23-4, Florian Oldenburg-Land 14-48-4, Florian Oldenburg-Land 14-52-4, Florian Oldenburg-Land 14-61-4, Florian Oldenburg-Land 14-17-4 
Weitere Kräfte: Fernmeldezug LK OL, Feuerwehr Wildeshausen 


Einsatzbericht:

Gestern Mittag wurden die Feuerwehren Beckeln, Harpstedt, Groß Ippener und die Freiwillige Feuerwehr Wildeshausen sowie der Fernmeldezug vom Landkreis Oldenburg von der Großleitstelle Oldenburger Land zu einem Brandeinsatz mit dem Stichwort “Gebäudebrand Groß” nach Groß Köhren alarmiert. Vor Ort sollte eine 25×40 Meter große Halle in Vollbrand stehen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnten keine offenen Flammen erkannt erkannt werden. Die vor Ort anwesenden Polizisten erwähnten, dass es einen Lichtbogen gab und die Halle anschließend verraucht sei. Ein Trupp ging unter Atemschutz in das Gebäude vor und kontrollierten den Dachbereich. Im Außenbereich positionierten sich zwei Sicherheitstrupps für einen eventuellen Notfall. Nach einer kurzen Zeit konnte für den Fernmeldezug “Einsatz Abbruch” gemeldet werden. Auch die Fahrzeuge welche auf Anfahrt waren, konnten die Fahrt abbrechen. Nachdem die Trupps im Innenangriff nichts feststellen konnten wurde mit einem Überdrucklüfter die Halle vom Rauch befreit. Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz für die ca. 75 Einsatzkräfte beendet.