Datum: März 19, 2019 
Alarmzeit: 9:41 am Uhr 
Alarmierungsart: Vollalarm 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Simmerhausen, Gewerbering 
Fahrzeuge: Florian Oldenburg-Land 14-41-6, Florian Oldenburg-Land 14-41-62 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Wildeshausen 


Einsatzbericht:

Am heutigen Dienstagmorgen wurden um 9:41 Uhr die Ortsfeuerwehren Klein Henstedt, Prinzhöfte-Horstedt und Wildeshausen von der Großleitstelle Oldenburger Land nach Simmerhausen alarmiert. Im Gewerbering hatte eine Polizeistreife Rauch aus einem Sattelauflieger bemerkt und daraufhin das Fahrzeug gestoppt.

Die erst eintreffende Feuerwehr Wildeshausen entschied in Absprache mit einer ansässigen Müllverwertungsfirma, den Sattelauflieger auf das befestigte Gelände zu verfahren und im rückwärtigen Bereich den Auflieger zu entladen. Dadurch konnte die Gefahr des Übergreifens des Brandes auf weitere, angrenzende Teile verhindert werden. Dieses wurde von einem Bagger der ansässigen Firma übernommen. Während sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wildeshausen um die Brandbekämpfung kümmerten bauten die Kräfte der Feuerwehren Prinzhöfte-Horstedt und Klein Henstedt die Wasserversorgung von einem nahegelegenen Unterflurhydranten auf. Den brennenden Sperrmüll abzulöschen zog sich über eine Zeit hin. Die Feuerwehr Wildeshausen konnte vorzeitig aus dem Einsatz entlassen werden. Für die Nachlöscharbeiten und abschließenden Maßnahmen blieben die Feuerwehren aus Prinzhöfte-Horstedt und Klein Henstedt an der Einsatzstelle. Gegen 11:30 Uhr war der Einsatz für die ca. 46 Einsatzkräfte der drei Ortsfeuerwehren beendet.