Datum: 21. September 2022 um 3:40
Alarmierungsart: DME
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Harpstedt, Wildeshauser Str.
Fahrzeuge: Florian Oldenburg-Land 14-23-4, Florian Oldenburg-Land 14-48-4, Florian Oldenburg-Land 14-17-4
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Harpstedt wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zu einer automatisch ausgelösten Brandmeldeanlage eines Verbrauchermarktes alarmiert. Unmittelbar nach dem Eintreffen erkundete der Einsatzleiter das Objekt und konnte feststellen, dass die Brandmelder in einem Lagerraum ausgelöst hatten. Der Angriffstrupp, ausgerüstet mit Atemschutzgerät und Kleinlöschgerät in Form einer Kübelspritze, ging in den betroffenen Raum vor und konnte weder Feuer noch Rauch feststellen. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt und dem verantwortlichen Marktleiter übergeben.
Eine Brandmeldeanlage ist direkt mit der Leitstelle verbunden und alarmiert automatisch nach einem detektierten Brand die Feuerwehr. So können Brände frühzeitig in der Entstehungsphase erkannt und gelöscht werden. Gerade Nachts, wie bei diesem Einsatz, leistet die Anlage wertvolle Arbeit und verhindert ein Großfeuer, denn ohne Anlage würde das Feuer viel zu spät entdeckt werden.